Winter im Lehrrevier der Jägerschule AJN

Jägerausbildung im Lehrrevier

Lehrrevier Jagdschule AJN Saarland

Im Revier der Jagdschule AJN Saarland findet die praktische Jägerausbildung zum Jagdschein statt.

 

Vorkommende Wildarten sind: Schwarzwild, Rehwild, Hase, Fasan, Ente, Raubwild

 

Jagdarten: Auf Schwarz- und Rehwild überwiegend Ansitzjagd, kleinere Treibjagden auf Niederwild und Enteneinfall. Schwarzwild wird im Sommer und Herbst überwiegend bei Tag geschossen, im Winter in den frühen Abend-/Nachtstunden.

 

Kursteilnehmer: Diese können mit zur Jagd gehen und praktische Erfahrungen sammeln.


Nur wenige Kilometer vom Sitz der Jagdschule AJN Saarland entfernt liegt das Lehrrevier.

Jagd praktisch miterleben und bei der Erlegung eines Stück Wildes hautnah mit dabei zu sein ist im Lehrrevier der Jägerschule AJN möglich!

 

 

 

 

Dieses Revier ist reich strukturiert (Wald, Feld, Wasser mit Schilf, Erlenbruch) und bietet vielfältige Möglichkeiten für die angehenden Jungjäger/-innen. Hier lernen die Kursteilnehmer nicht nur viele Baumarten (Buche, Eiche, Fichte, Kiefer, Ahorn, Esche und mehr) kennen, sondern außerdem sehr unterschiedliche Biotope.

 

 

Wer praktische Jagderfahrung sammeln möchte, kann hier z. B. je nach Jagdzeit einen zuständigen Jäger oder den Schulleiter Dr. Feichtner auf Sau- oder Rehansitz begleiten. Dies ist u. a. deshalb besonders reizvoll, weil die Wahrscheinlichkeit bei gutem Licht Wildschweine in Anblick zu bekommen, groß ist. Daneben können die Kursteilnehmer ggf. eine Entenjagd auf dem abendlichen Enteneinfall erleben. Im Lehrrevier wird auch die Arbeit des Jagdhundes gezeigt.

Die Jägerschule AJN Saarland freut sich schon auf ein Treffen im Lehrrevier mit Ihnen.

Kontakt

Jagdschule AJN
Dr. Feichtner
Gräfinthal Saarland


Telefon: 06804/99409-0
Telefax: 06804/99409-9

Haus Wulfinghoff
Gräfinthal 10
66399 Mandelbachtal


Email Formular & Anfahrt

Wir rufen Sie zurück!